Das Leben der Anne Frank : Eine grafische Biografie

Jacobson, Sid, 2010
Verfügbar Ja (1) Titel ist in dieser Bibliothek verfügbar
Exemplare gesamt 1
Exemplare verliehen 0
Reservierungen 0 Reservieren
Medienart Buch
ISBN 978-3-551-79185-6
Verfasser Jacobson, Sid Wikipedia
Colón, Ernie Wikipedia
Systematik COM - Comic
Schlagworte Nationalsozialismus, Judenverfolgung, Weltkrieg, Comic, Frank, Anne, Zivilcourage
Verlag Carlsen
Ort Hamburg
Jahr 2010
Altersbeschränkung keine
Sprache Deutsch
Verfasserangabe Sid Jacobson ; Ernie Colón
Annotation Quelle: bn.bibliotheksnachrichten, Karl Krendl

Eine sachliche und jugendgemäße Darstellung des Lebens der Anne Frank. (ab 12) (JB)

Graphic novels dienten früher der Darstellung einer fiktiven Welt und damit meist der Zerstreuung. Nun liegt in diesem Genre die tragische und reale Geschichte der jüdischen Familie Frank vor, die Hitler-Deutschland verließ, in Amsterdam eine neue Bleibe fand und sich dort neuerlich von den Nazi-Schergen bedroht sah, woraufhin sie in einem Hinterhaus untertauchte. Das Leben in dieser Ausnahmesituation beschrieb die jüngere Tochter Anne in ihrem Tagebuch, das die Kriegswirren überstand, während von der Familie nur der Vater überlebte; die drei anderen Familienmitglieder kamen in Konzentrationslagern um. Das Anne-Frank-Haus in Amsterdam autorisierte die grafische Biografie, und das zu Recht, denn sie setzt die Geschehnisse - wenn auch nicht ganz ohne "Tock" und "Blamm" - anschaulich und verständlich ins Bild. Positiv hervorzuheben sind die erklärenden "Schlaglichter", die etwa Informationen über das Tagebuch, den Aufstieg der Nazis, die Nürnberger Gesetze oder die Funktionsweise der Konzentrationslager geben, so dass die Geschehnisse nicht nur jugendgemäß, sondern auch sachlich korrekt dargestellt werden.
Exemplare
Ex.nr. Standort
4612 Lesesaal; COM, 4612

Leserbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor. Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.
Eine Bewertung zu diesem Titel abgeben